Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Erbrecht



[1] 2

Das OLG Düsseldorf hat in einem kürzlich ergangenen Beschluss entschieden, dass eine Anfechtung der Erbausschlagung nicht möglich ist, wenn die Erbschaft nur aufgrund der Vermutung, dass der Nachlass überschuldet sei, ausgeschlagen...
Der BGH stärkt das Selbstbestimmungsrecht von Patienten, indem er feststellt, dass eine wirksame Patientenverfügung in jedem Fall bindend ist. (Beschluss vom 14. November 2018 - XII ZB 107/18) Der Bundesgerichtshof hat sich kürzlich mit...
Für die Berechnung des Pflichtteilsanspruchs wird der tatsächliche Nachlass im Zeitpunkt des Erbfalls zugrunde gelegt (OLG Hamm, 20.07.2018 - 10 W 97/17). Der 10. Zivilsenat des OLG Hamm hat kürzlich entschieden, dass für die...
Das OLG München stellt klar, dass der in einem Testament festgelegte "gemeinsame Tod" von Ehegatten auch ein Nacheinanderversterben umfassen kann (OLG München, Beschluss v. 13.08.2018 – 31 Wx 49/17) Das Oberlandesgericht...
Die Experten im Erbrecht der Kanzlei Jordan Fuhr Meyer begrüßen das lang überfällige Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 12.07.2018 und raten dazu, den digitalen Nachlass frühzeitig zu regeln. Bochum, 19. Juli 2018...
Wenn in einer Familie zwei Kinder eines künftigen Erblassers noch zu dessen Lebzeiten eine Vereinbarung treffen, bei der ein Kind auf seinen gesetzlichen Pflichtteil- und Pflichtteilsergänzungsanspruch verzichtet und er von dem anderen Kind und...
Aus unserer Beratungspraxis Grunderwerbsteuer Der Fall: In dieser Folge geht es um einen Mandanten, der sich in einer Angelegenheit aus dem Grenzgebiet von Grunderwerbsteuer und Erbschaftsteuer an unsere Kanzlei gewandt hat. Er stritt sich mit dem...
Wenn ein Kind von seinen Eltern enterbt wird, geht es nicht leer aus, sondern bekommt einen Pflichtteil. Dieser Pflichtteilsanspruch ist in der Regel halb so hoch, wie der normale gesetzliche Erbanspruch. In einigen Fällen empfinden jedoch die Eltern...
Achtung: Generalvollmacht ersetzt kein Testament Immer häufiger finden Mandanten den Weg in unsere Kanzlei, die nur scheinbar geerbt haben. Sie bekommen vom Amtsgericht keinen Erbschein, weil das „Testament“ formunwirksam ist. Wie...
Viele Eheleute sind der Ansicht, dass das Geld auf dem Konto oder auch einem Depot beiden Ehepartnern gehört, auch wenn es nur auf den Namen eines Ehepartners lautet. Dieser weit verbreitete Irrtum kann teuer werden. Denn wenn nur einer der beiden...
 

Nehmen Sie jetzt direkt Kontakt mit uns auf